Elisabeth Niggemeyer 

Pilgern in Deutschland

Novemberblues

Sonntag 28.11.2021

„Die Tage ersaufen in nebeltrüben Wolken, in Wegen, die man nicht zurückgehen kann, weil sie nicht mehr passen
(© Monika Minder)

Der trüben Stimmung dunkler Novembertage mit einem Pilgertag begegnen! Sich aufrichten und nach vorn schauen, wahrnehmen, wie schön die Natur ist! Auch wenn sie uns zeigt, dass alles vergänglich ist. Die Pilgerstrecke wird selbst gewählt. Anregung: www.martinuswege.de oder www.jakobsweg.de/deutschland

Mit dem Online-Impuls am Morgen und Abend schaffen wir Verbindung untereinander. Möglicherweise findet sich auch ein/e Gleichgesinnte/r und zu zweit läuft es sich schon viel leichter. Eine Zeit der Stille wird uns zeigen, was unser Innerstes uns mitzuteilen hat. Der Novemberblues hat Pause. Es wird ein besonderes Erlebnis sein, sich eine solche Auszeit zu nehmen. 

Wir treffen uns morgens um 09:00 Uhr und abends um 18:00 Uhr im Videomeeting.

 Anmeldung bis zum 24.11.2021 bei der KEB Freudenstadt, Kosten: 25 €